Glengoyne Highland Single Malt Scotch Whisky

whi_ggo

Die Glengoyne-Destillerie, deren Wurzeln bis ins Jahr 1833 zurückreichen, erhielt ihren aktuellen Namen 1905. Sie gehört heute zur Gruppe Ian Mac- Leod Distillers Limited.

Unweit des Loch Lomond und nur gut 20 Kilometer nördlich von Glasgow gelegen, zählt Glengoyne nur noch ganz knapp zu den Highlands. Dementsprechend sind Lowlands-Einflüsse durchaus zu erkennen.

Als einzige schottische Destillerie verwendet Glengoyne ausschliesslich ungetorftes Malz. Dadurch schmecken ihre Whiskys leicht und dennoch sehr aromatisch, was die erwähnte Nähe zu den Lowlands in Erinnerung ruft. Das Angebot besteht heute aus einer Cask-Strength-Abfüllung sowie 10 bis 30 Jahre alten Whiskys, die fast ausschliesslich in Ex-Sherry Fässern ausgebaut werden.

Kategorie
Produktkatalog

© 2020 Charles Hofer SA