Clément Rhum

Seit 1887 werden die renommierten Rhums Agricole von der Firma Clément in der reinsten Tradition und nach den vererbten Regeln von Homère und Charles Clément produziert.

Das Haus Clément hat seinen guten Ruf auf diesen berühmten alten Rhums aufgebaut und ist heute einer der führenden Hersteller des Rhum Agricole. In den vier Kellern der Habitation Clément warten hunderttausende von Litern Rhum jahrelang geduldig auf Liebhaber und Käufer aus aller Welt. Kellermeister Robert Perronet achtet sorgsam darauf, dass ihre Qualität der eines Rhum AOC immer würdig ist.

Geschichte des Rhum Agricole

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Insel Martinique die Quelle des qualitativ besten Zuckers für Europa und das Epizentrum des gesamten karibischen Zuckerhandels. 1883 brachte jedoch die grosse Zuckerkrise nach Martinique, da die europäischen Länder nur noch den preiswerteren Zucker aus Süd- und Zentralamerika kauften. 1887 kaufte Homère Clément, Bürgermeister von Le Francois, die bankrotte Zuckerrohrfarm in seinem Dorf Domaine de l’Acajou und bewahrte sie vor dem endgültigen Untergang. Seine Absicht war dabei, die Unruhen unter den Zuckerrohrbauern zu beenden und diese zur Rückkehr auf die Felder zu bewegen. Aber nicht um Zucker zu produzieren, sondern um das Zuckerrohr zu seinem natürlichen Saft zu pressen und daraus Rum zu destillieren.

Eine Idee, die Clément von den Brandyproduzenten in der französischen Charente abschaute und die ihn zum Vater des «Rhum Agricole» machte.

Herstellungsprozess

Um den Clément Rhum herzustellen, wird das saftige Zuckerrohr zerkleinert und zu reinem Saft gepresst. Dieser Saft wird dann in natürlicher Fermentation über zwei bis drei Tage zu dem «Vesou» genannten Zuckerrohr-Wein gegärt. Dieser köstliche Vesou wird sorgfältig auf 72 % destilliert, um die prägnanten Aromen und Geschmacksnoten des Zuckerrohrs zu erhalten. Der so gewonnene weisse Rum lagert nun zuerst ein Jahr lang in neuen Eichenholzfässern, um das Holzaroma aufzunehmen. Danach lagert er für mindestens drei weitere Jahre in Bourbon-Fässern.


Clément Créole Shrubb Liqueur d’Orange

Kategorie
Rum
X