Cotswolds English Single Malt Whisky

Die Region Cotswolds (England) ist reich an Geschichte, atemberaubenden Landschaften, charmanten alten Städten und tolle Hotels und Restaurants. Alles, bis auf eine aktive Brennerei … dies war bis 2014.

Die Cotswolds Brennerei steht auf einem fünf Hektar grossen Landgut, umgeben von aussergewöhnlicher natürlicher Schönheit, in einer Gegend berühmt für ihr gartenbauliches Erbe. Die hochmodernen Anlagen sind perfekt für die Schaffung erstklassiger Spirituosen erstellt worden.

Die Forsyths Kupferbrennblasen wurde gemäss den gewünschten Grössen und Eigenschaften massgeschneidert. Die Anlage beinhaltet einen Mash Tun für 500kg, einen Wash Still für 2‘400 Liter, einen Spirit Still für 1‘600 Liter und vier Fermenter für je 2‘500 Liter; so können jährlich über 100‘000 Flaschen Cotswolds Single Malt Whisky produziert werden. Der Cotswolds Gin wird auf einer Holstein Kupferbrennblase hergestellt. Mit einer Kapazität von 500 Liter sind die Möglichkeiten schier unendlich, wenn es darum geht, Top-Qualität zu erreichen und mit verschiedenen Rezepten zu experimentieren.

Die Gründer sind überzeugt, dass ihre Brennerei in Stourton, eines der unberührtesten Dörfer in den Cotswolds, die schönste Englands ist. Die Brennerei soll die Schönheit und das reiche landwirtschaftliche Erbe der Region und seiner dort handwerklich hergestellten Spirituosen widerspiegeln. Grosse Investitionen wurden auch rund um die Brennerei getätigt. So wurden einheimische Bäume, Sträucher und Blumen gepflanzt und selbstverständlich auch einige der botanischen Zutaten für den eigenen Gin.

Dan Szor, Gründer und CEO, wohnt nur wenige Steinwürfe von der Brennerei entfernt (was übrigens auch auf den Rest der Mitarbeiter zutrifft). Als geschätztes Mitglied der lokalen Gemeinschaft fühlt er sich verpflichtet, die Brennerei so sauber und ökologisch wie möglich zu führen. So ist das ganze Team bemüht, jeglichen Produktionsabfall zu recyceln. Die nach dem Maischen ausgewaschene Gerste wird zur Fütterung von Kühen verwendet und alle anderen Abfallprodukte werden in einer naheliegenden Biogasanlage verwertet.

Die Brennerei befindet sich zwischen den historischen Städten Oxfort und Stratford-upon-Avon, nur etwa 145 km von London und etwa 85 km von Birmingham entfernt. Perfekt gelegen um Gäste im schönen Besucher-Center zu empfangen.

Der erste Whisky wird voraussichtlich im Oktober 2017 auf den Markt kommen. Dies nach der obligatorischen dreijährigen Lagerperiode in Eichenfässer.

Test Batch Series Vol 2:

Die zweite Auflage der Test Batch Series zeigt die Entwicklung des Destillats zum Whisky auf. Es beinhalten drei 20cl Flaschen, alle fassstark abgefüllt, eine mit frischem Destillat und zwei mit je verschieden ausgebauten Whiskys (20 Monate alt, eines in ex-Bourbon und eines in ex-Rotwein-Fässern). Die drei Fläschchen kommen in einer schönen Box mit den entsprechenden Degustationsnotizen.


Cotswolds Cream Liqueur

Cotswolds Dry Gin

Kategorie
Whisky
X