Cù Bòcan Virgin Oak Limited Edition

56% / 70cl

Besonderheit: Natural Colour / Non Chill-Filtered
Verfügbarkeit: Weltweit (ohne USA) limitiert auf 6‘000 Flaschen (300 für die Schweiz)

Nach der Bourbon Cask Edition, und der Sherry Cask Edition macht der Tomatin Cù Bòcan Virgin Oak nun die Trilogie komplett. Diese dritte limitierte Cù Bòcan Abfüllung, die weltweit verkauft werden wird, ausgenommen in den USA, wurde in einer Auflage von 6‘000 Flaschen produziert.

Der Tomatin Cù Bòcan Limited Virgin Oak Edition ist zur Gänze in First Fill Virgin Oak Fässern gereift und wurde weder gefärbt noch kühlfiltriert.

Aroma

Lebendige Zitrusnoten – Limettensaft und Zitronensorbet. Von der Eiche stammende Vanillenoten, Kokosnuss und Zuckerwatte folgen bald danach, und dann Rosenwasser, rote Beeren, frische Birnen und Ananas im Hintergrund.

Gaumen

Warmer Kuchen mit Pekannüssen, getoppt mit Vanilleeis. Bratäpfel mit Zimt und Toffee und gerade mal ein Hauch von Rauch.

Finish

Klar und prickelnd mit angenehmer Würze.

Die Tomatin Brennerei liegt in den Monadhliath Bergen südlich von Inverness, der Hauptstadt der schottischen Highlands. Illegale Brennereien sind Teil der Geschichte Schottlands; als Brennerei, ob nun illegal oder anderweitig besteht Tomatin seit dem 15. Jahrhundert. Damals füllten vor allem Viehtreiber, die mit ihren Rindern über die hohen Pässe an den Markt nach Tomatin kamen, ihre Flachmänner in der Brennerei im alten Laird-Haus. Das Laird-Haus steht direkt neben den heutigen Brennerei Gebäuden. Die offizielle Brennerei wurde im Jahr 1897 etabliert und bei 315 Meter über dem Meeresspiegel ist es eine der höchst gelegenen Schottlands.

© 2020 Charles Hofer SA