Facelifting für The King’s Ginger Liqueur

1903 wurde das Rezept für The King’s Ginger von Berry Bros. & Rudd für König Edward VII erfunden. Seitdem hat sich einiges auf der Welt getan, der Likör blieb aber bestehen.

Zum 117. Geburtstag gab es nun ein Facelifting der Flasche und die Rezeptur wurde minimal angepasst. Die neue Flaschenform ist eine Anspielung auf die Feldflaschen, die von König Edward VII verwendet wurden. Sie waren ein nützliches Accessoire auf der Jagd, dem Forellenfischen oder Wandern in den Mooren.

Die Ingwernoten sind kräftiger geworden, gleichzeitig wurde der Alkoholgehalt auf 29.9% reduziert und die Herstellung finden nun wieder in London und nicht mehr in Holland statt. Der Likör hat eine goldene Farbe, ist süss und gleichzeitig prickelt der frische Ingwer begleitet von feinen frischen Zitronenaromen. Ein belebender und wärmender Likör, der Menschen zusammenbringt.

Degustationsnotiz

Farbe: kräftig goldig

Nase : Eine unverkennbare Ingwerwolke steigt zuerst auf – frischer natürlicher Ingwer mit einer leichten Aura von pikanten Zitronen verführt schnell zum ersten Schluck.

Gaumen: Die anfängliche Süsse wird durch das sanfte Prickeln des frischen Ingwers abgelöst, gefolgt von subtilen, sanften Zitronennoten. Warm vollmundig und sehr lange anhaltend.

The King’s Ginger kann auf ganz verschiedene Arten konsumiert werden. Entweder pur, auf Eis oder dann in verschiedenen Cocktails. Sie können ihn aber auch um parfümieren von Süssspeisen oder für die Schärfe im Glühwein einsetzen.

© 2020 Charles Hofer SA