Chairman’s Reserve Saint Lucia Rum

rum_cha

Die Barnard-Familie liess sich in den 1930er Jahren auf St. Lucia nieder und gründete eine Rumbrennerei. Der Aufstieg der Zuckerrübe für die Zuckerproduktion in Europa war gleichzeitig der Untergang der Zuckerindustrie auf St. Lucia.

Als nur noch zwei Rumbrennereien übrig waren, schlossen sich diese zu den heutigen St. Lucia Distillers zusammen. Trotz dieser Widrigkeiten liess sich Laurie Barnard nicht entmutigen und kreierte die «Chairman’s Reserve», jener Rum, der bis heute für die Rumkultur auf St. Lucia steht. Seit 2016 gehört St. Lucia Distillers zur Groupe Bernard Hayot, welche ihren Hauptsitz in Martinique hat.

In mehreren Gärbottichen wird die Melasse unter Beihilfe von verschiedenen Hefe-Stämmen vergoren. Das Destillieren findet dann entweder in einer der zwei Brennkolonnen oder in einer der verschiedenen Kupferbrennblasen statt. Der Brenner und der Master Blender haben so die Möglichkeit, ein breites Spektrum an bezaubernden Aromen zu kreieren. Dies hat Chairman’s Reserve zu einem absoluten Must-Have-Rum gemacht.

Kategorie
Produktkatalog

© 2020 Charles Hofer SA