Taylor’s 1863 Single Harvest Tawny Port

Taylor’s 1863 Single Harvest Tawny Port

Taylor’s öffnet nach dem grossen Erfolg des Scion seinen Keller für eine weitere Rarität. Taylor’s ist bekannt für sein riesiges Lager an alten fassgelagerten Portweinen, die in kleinen Mengen dem Taylor’s 40 Year Old Tawny sein aussergewöhnliches Aroma verleihen.

Der Jahrgang 1863 geht in die Geschichte ein, als das letzte grosse Portweinjahr bevor die Phylloxera (Reblaus) in das Douro Tal einfiel. Adrian Bridge notiert: «Dieser bemerkenswerte Port ist wie eine Zeitkapsel und bietet einen faszinierenden Einblick in eine ferne Vergangenheit.» Weiter stellt er fest: «Der 1863er wurde während über 150 Jahren in Holzfässern gelagert und ist ein Stück Weingeschichte. Dank der optimalen Lagerbedingungen in den Logen in Porto ist er perfekt ausbalanciert und zeigt eine aussergewöhnliche Vitalität.» Auf den Preis angesprochen führt er aus: «Die Flaschen werden voraussichtlich für rund 3000.– Britische Pfund (aktuell ungefähr CHF 4650.–) in den Handel kommen und wir glauben, dass das Interesse an alten Tawny Ports bei Weinliebhabern weltweit weiter wächst.»

Mehr Infos in der Taylor’s Medienmitteilung PDF/EN



X