Fonseca wird 200 jährig

Fonseca wird 200 jährig

In diesem Jahr feiert Fonseca stolz 200 Jahre Familientradition und –erfolg.

Am 8. April 1815 zeichnete die königliche Monopolgesellschaft die erste Handelstätigkeit des Unternehmens auf: João dos Santos Fonseca kaufte 32 Portweinfässer (Pipes).

Diese zweihundert Jahre wurden von vier Familien geprägt. Gegründet wurde das Unternehmen von den Fonsecas und den Monteiros. Die Guimaraens Dynastie führte das Unternehmen während über hundert Jahren und ist seit den 1860er Jahren bis zum heutigen Tag verantwortlich für die Weinbereitung. Und schliesslich die Yeatmans, die das Unternehmen erfolgreich durch die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts und ins neue Jahrtausend geführt haben.

Die Vintage Ports sind der rote Faden durch die Geschichte von Fonseca. Erstmals wurde der legendäre 1840 Vintage Port unter dem Namen Fonseca auf den Markt gebracht. Dass es definitiv keine Eintagsfliege war, zeigen Meilensteine wie die Vintages 1927, 1948, 1977 und 1994, alles 100-Punkte-Weine. Diese, aber auch viele andere Jahrgänge unterstreichen die Bedeutung von Fonseca als eines der „Premier Cru“ Häuser wenn es um die Herstellung von Vintage Port geht.

James Suckling, einer der erfahrensten Journalisten, wenn es um Portwein geht, schreibt in seinem Buch: “Die Vintage Ports von Fonseca sind vielleicht jene mit der grössten Konstanz unter allen. Sie haben nicht nur, wenn jung, diese auffallende Fleischigkeit und enorme Kraft und Vollmundigkeit, sondern können diese Jugendlichkeit auch über Jahrzehnte hinweg erhalten.“

Fonsecas’s führende Position als Vintage Port Haus ist unbestritten. Aber bei vielen Portwein-Geniessern ist Fonseca bekannt für seinen Fonseca Bin No. 27; vielleicht der bekannteste je hergestellte Portwein. Dieser hervorragende Reserve Blend baut auf den grossen Fonseca Vintages auf und teilt vor allem ihre verführerische Fruchtigkeit, ein Markenzeichen des Fonseca Stils. Getreu der höchsten Handwerkskunst, bietet Fonseca eine einzigartige Palette an Portweinen an, darunter die einzigartigen Guimaraens Vintage Ports, die Single Quinta do Panascal, einen ungefilterten LBV, ein sehr seltener Crusted und der erste Bio-Portwein, der Terra Prima.

Als Pionier beim biologischen und nachhaltigen Weinbau im Douro-Tal, unterhält Fonseca eine enge Verbundenheit zu den Weinbergen und besitzt drei der schönsten Lagen der Region, einschliesslich des Flaggschiffs Quinta do Panascal.

Dieses Jubiläum wird weltweit mit verschiedenen Aktivitäten und vor allem mit Degustationen gefeiert. Lassen auch Sie sich von der aussergewöhnlichen Qualität der Fonseca Portweine verführen.



X